Hier geht's zum Newsticker!!!

Ablauf

Wir rufen auf zur Teilnahme an den Climate & Justice Games vom 13. bis 17.11 in Hannover. In diesem Zeitraum öffnet die EuroTier, Europas größte Tierproduktionsmesse, mal wieder ihre Pforten. Ein guter Grund, sich daran zu erinnern, dass Tierproduktion den Klimawandel maßgeblich mitverursacht. Gewissenlose Ausbeutung von Mensch und Tier gehen Hand in Hand mit vielfältigen Formen der Umweltzerstörung, deren Folgen extrem ungerecht verteilt sind.

Wir laden Aktivist_innen aus unterschiedlichen Teilbereichen ein, sich mit Kleingruppenaktionen an den Climate & Justice Games zu beteiligen: kreativ, widerständig und intersektionell, zu selbst gesetzten politischen Schwerpunkten. Denn wir sind davon überzeugt, dass sich eine Alternative zum Bestehenden nur erreichen lässt, wenn wir unsere vielfältigen Kämpfe verknüpfen und die wechselseitige Verwobenheit der diversen aktuellen Krisen anerkennen.

Aktionen & Events:

Dienstag 13.11.18

14:00 -14:30
Aktion: Landwirtschaft erLEIDEN
Vor dem Eingang Messe/Nord
16:00 -19:00
Medienaktion: 2 Tage - 2 Städte - 40 Aktivist_innen
Ernst-August-Platz, 30159 Hannover

Mittwoch 14.11.18

17:00 - 19:00
Aktionstag gegen Pelz und Leder
Platz der Weltausstellung, 30159 Hannover
19:00
Küfa

Donnerstag 15.11.18

11:00
Offenes Plenum & Bezugsgruppenbildung
UJZ-Korn
16:00-18:00
Filmvorführung vor McDonalds
Mc Donalds Ehmann, Andreasstr. 1
16:30-19:00
Workshop zu Kleingruppenaktionen
UJZ-Korn
19:00
Küfa
UJZ-Korn
20:00
Vorbereitungstreffen Rallye
UJZ-Korn

Freitag 16.11.18

11:00
Offenes Plenum & Bezugsgruppenbildung
UJZ-Korn
16:30-18:00
Workshop zu Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
UJZ-Korn
18:00 - 22:00
Film der Prozess, anschließende Diskussion
UJZ-Korn
19:00
Küfa
UJZ-Korn

Samstag 17.11.18

11:00
Offenes Plenum & Bezugsgruppenbildung
UJZ-Korn
13:00-16:00
Demo gegen die EuroTier Messe
Ernst-August-Platz, 30159 Hannover
18:00
Küfa
UJZ-Korn
19:00
Abschlussveranstaltung & Feedback
UJZ-Korn
21:00
Konzert mit Shoob & TorkelT
anschließend Party
UJZ-Korn