Aktionskonsens

Angesichts der vielfältigen Ausbeutung des Planeten, der Natur,
der Tiere und Menschen sehen wir direkte Aktionen als legitimes
Mittel, um auf die Dringlichkeit eines Systemwandels aufmerksam
zu machen und unser Ziel einer gerechten Zukunft selbst in die
Hand zu nehmen!

Deshalb werden wir während der Climate & Justice Games vom
13.11. bis 17.11.18 unterschiedliche Aktionen durchführen. Egal
ob bereits aktionserfahren oder noch nicht, in einer
selbstorganisierten Kleingruppe oder einzeln engagiert: Alle
können teilnehmen – gemeinsam setzen wir ein Zeichen für
Gerechtigkeit und gegen die unterschiedlichen Formen der
Ausbeutung!

Unsere Aktionen werden kreativ und vielfältig und unberechenbar
sein. Damit die Aktionstage für alle Teilnehmer*innen
transparent sind, haben wir (die Organisator*innen der Climate
& Justice Games) einen Aktionskonsens erarbeitet:

Unsere Aktionen richten sich gegen das derzeitige politische und
wirtschaftliche System und deren Profiteure, nicht aber gegen
einzelne Mitarbeiter*innen von Unternehmen/Behörden.

Wir akzeptieren die persönlichen Grenzen anderer Aktivist*innen.

Während und nach der Aktion verhalten wir uns solidarisch und
unterstützen einander auch bei Repressionen und
Rechtsproblemen.

Wir akzeptieren, dass nicht alle Teilnehmer*innen die
Abschaffung der Tierproduktion anstreben, so wie wir. Wir alle
verzichten jedoch im Rahmen der Climate & Justice Games auf
jede Form der Werbung für Tierproduktion, wie z.B. Biofleisch,
Neuland oder kleinbäuerliche Produktion.

Wir übernehmen Alle Verantwortung dafür, dass Gruppen und
Personen, die rassistische, antisemitische, sexistische oder
menschenverachtende Positionen vertreten, nicht an den Climate
& Justice Games teilnehmen oder diese als Plattform für ihren
Mist missbrauchen.

Aktionszeitraum

13.-17. November 2018
Hannover

Infrastruktur im Korn

15.-17. November
Hannover

Termine:


Info-Kneipe, Hamburg

1. November, 19:00 Uhr
Linker Laden, Kleiner Schäferkamp 46, 20357 Hamburg

Infoveranstaltung und mehr, Bochum

28. Oktober, 19:00 Uhr
Naturfreundezentrum, Alte Bahnhofstraße 175, 44892 Bochum

Infoveranstaltung Berlin

24. Oktober, 19:00 Uhr
Meuterei, Reichenberger Straße, Berlin (Kreuzberg)

Infoveranstaltung Würzburg

20. Oktober, 20:00 Uhr
Freiraum Würzburg, Maiergasse 2

Skillsharing-Wochenende

12.-14. Oktober
UJZ-Korn, Kornstraße 28, Hannover

Infoveranstaltung Hamburg

12. Oktober, 19:00 Uhr
Hoheluftchaussee 42, 20253 Hamburg

Infoveranstaltung Hannover

8. Oktober, 20:00 Uhr
UJZ-Korn, Kornstraße 28, Hannover

Infoveranstaltung Bremen

4. Oktober, 20:00 Uhr
KlimaWerkStadt, Westerstraße 58, 28199 Bremen

Infoveranstaltung Göttingen

2. Oktober, ca. 21:00 Uhr
JuZi, Bürgerstraße 41, 37073 Göttingen

Infoveranstaltung Magdeburg

19. September
Thiembuktu, Thiemstraße 13, 39104 Magdeburg

Infoveranstaltung Osnabrück

18. September, 19:00 Uhr
Café Résistance, SubstAnZ,Frankenstraße 25a

Infoveranstaltung Berlin

15. September, 19:30 Uhr
Weltraum, Ratiborstraße 4

Infoveranstaltung Hannover

29. August